Herzlich willkommen

Wir vom Weingut Bauer sind Winzer nach guter alter Tradition. Unsere Familie betreibt Weinbau rund um Mülheim an der Mosel bereits seit mehr als 300 Jahren. Dabei bewirtschaften wir 10 ha Rebflächen, die unter anderem in der weltberühmten Lage Brauneberger Juffer liegen.

Unser Königskind ist der Riesling, der in den steilen Schieferhängen der Mosel mit unglaublicher Vielfalt und Finesse brilliert. Vielfalt bedeutet jedoch auch, mehr als eine Falte zu besitzen. Daher haben wir unser Weinangebot in den letzten Jahren um die Rebsorten Rivaner, Weißer Burgunder, Grauer Burgunder und Spätburgunder erweitert.

Unser Adventskalender

Sichern Sie sich jetzt einen unserer limitierten Adventskalender mit 24 Überraschungen.

Adventskalender ansehen

Familien­weingut

Wir über uns

An den Rebstöcken reift das Gold der Region. Perlengleich reihen sich die Winzerorte aneinander. In Mülheim nahe Bernkastel-Kues, strahlt und funkelt ein Anbau aus Glas und Stein auf dem Hof des Weinguts unserer Winzerfamilie.

In diesem architektonischen Schmuckstück entstehen unter den fachkundigen Händen von Jörg und Thomas Bauer die feinen Weine und Destillate des Hauses. Kompetenz in Sachen Wein heißt für uns, Tradition und Innovation in Weinbau und Kellerwirtschaft zu einem stimmigen Gesamtkonzept verschmelzen zu lassen.

zu unserem Weinshop

Tradition und Innovation

Historie

Seit 1706

Die Familie Bauer betreibt Landwirtschaft und Weinbau.

Seit 1706

1919/1920

1919/1920

Franz Bauer erbaut das heutige Gutshaus mit dem darunter liegenden Wein­keller und erwirbt das Brenn­recht für eine Obst­abfindungs­brennerei.

1951

Karl-Heinz Bauer heiratet Liese­lotte Haag. Dadurch erhöht sich die Rebfläche und die ersten Flaschen werden abgefüllt. Aufgrund des Ausbaus von Gäste­zimmern kann der Flaschen­wein­verkauf gesteigert und der heutige Kunden­stamm allmählich aufgebaut werden.

1951

1976

1976

Jörg Bauer heiratet Ursel Rieb, wodurch die Reb­fläche abermals vergrößert wird. Die Land­wirt­schaft wird aufgegeben und die Familie widmet sich aus­schließlich dem Weinbau.

1987

Winzer­meister Jörg Bauer stellt den ersten Winzer­sekt her, der seitdem im klassischen Verfahren produziert wird. Diese Sekte erfreuen sich immer größerer Beliebt­heit.

1987

1988

1988

Jörg Bauer übernimmt den Familien­betrieb seines Vaters. Der Flaschen­wein­verkauf wächst stetig.

1999

Nach abge­schlossener Aus­bildung zum Wein­bau­techniker an der staat­lichen Wein­bau­schule in Weins­berg ist nun Sohn Thomas Bauer für den Ausbau der Weine verant­wortlich.

1999

2004

2004

Thomas Bauer erwirbt 65% der Fläche (2,8 ha) des geschichts­trächtigen Weinbergs „Mülheimer und Veldenzer Elisen­berg“. Das Schmuck­stück ist das dazu­gehörige Wein­bergs­häuschen, das 2012 den Spar­kassen-Denkmal­preis von Rhein­land-Pfalz erhielt.

2008/2009

Das Familien­wein­gut wird umfang­reich erweitert und umge­baut. Es entsteht eine neue Vino­thek samt Lager sowie eine neue Ver­arbeitungs­halle.

2008/2009

2009

2009

Thomas Bauer heiratet Rebekka Höger. Beide bearbeiten heute Hand in Hand und mit viel Leiden­schaft ca. 10ha Rebfläche.

2010/2016

Mit Geburt der beiden Kinder Lukas und Elias steht nun die 5. Gene­ration der Familie Bauer in den Start­löchern.

2010/2016

Familien­geschichte