Weinverkostung

Auch in der Vinothek im modernen Anbau des Weinguts spürt der Besucher die kreative Spannung von Tradition und Innovation. Der Blick wandert zum Kaminofen, durch die bodentiefen Fenster hin zu den Lavendelbüschen auf der Terrasse und zurück in den Raum. Hier prägen modern gestaltete Oberflächen aus traditionellen Materialien wie Eiche und Schiefer das Bild. Hier drinnen ist Mosel. Und auch auf dem Gaumen ist Mosel: z.B. bei einer Verkostung verschieden alter Rieslinge des Hauses Bauer, bei fachlicher Beratung durch die kompetenten Winzer Jörg und Thomas Bauer.

Ganz besondere Ausblicke sind bei einer abendlichen Weinverkostung im Elisenhäuschen zu erleben: hoch über dem Veldenzer Elisenberg gelegen, entfaltet sich ein wahres Weinberg-Panorama zwischen Himmel und Erde. Kurz nach Sonnenuntergang, zur blauen Stunde, funkeln die ersten Sterne am Firmament mit dem Wein in den Gläsern um die Wette. Das Gebäude von 1832 und der Weinberg tragen ihre Namen in Verehrung für die preußische Königin Louise. Und kein geringerer als Stuart Pigott hat diesen Weinberg als exzellente Rieslinglage beschrieben. Zum Wohl, auf Elise!