Mülheimer Sonnenlay

Durch die starke Mäanderbildung der Mosel wurde der Sonnenlayberg in der erdgeschichtlichen Entwicklung derartig vom Flußlauf umrundet, daß aus ihm im Laufe der Zeit ein sogenannter Umlaufberg entstand. So sind heute auf beiden Seiten Rebpflanzungen angelegt worden. Das Terroir besteht aus verwitterndem Tonschiefer.

Die Rieslinge sind spritzig und elegant, mit zartem Schieferduft.

Rubinrote Farbe, Aromen von Süßkirsche und Vanille zeichnen den Spätburgunder aus.

Die Rebsorte Rivaner reift früh und liefert süffige, blumige, mit einem feinfruchtig-dezenten Muskataroma versehene Weine. Die Säure fällt mild aus. Der Ausbau erfolgt überwiegend in Edelstahltanks, mit denen gut die Frische und der Sortenduft erhalten werden kann. Der Rivaner wird immer trocken ausgebaut.